FAQ's

Was bedeutet Freiaufstellung mit Voll-Operating?

Die Freiaufstellung geht über die Leistungen des Volloperatings hinaus. Wir übernehemen die Aufstellung, Betreuung, Wartung und Abrechnung der Verpflegungsautomaten. Es handelt sich bei den Geräten um die modernsten und hochwertigsten Ihrer Klasse. Zum Einsatz kommen nur ausgesuchte Markenprodukte. Die Füllprodukte der Kaffeeautomaten bestehen ausschließlich aus automatengerechten und hochwertigen Gastronomieprodukten.

Mit diesem Angebot erhalten Sie im Vergleich zu einem Kauf ein „Rundum-sorglos-Paket“, das Sie vollständig von allen (unangenehmen) Betreuungsaufgaben und Investitionskosten entbindet. Wir kümmern uns regelmäßig und zuverlässig um die Betreuung (Reinigung, Auffüllung, Wartung etc.) der Automaten. Bei installierten Telemetrie-Modulen ist der Status der Geräte jederzeit abrufbar, sodass ein „leerlaufen“ – kritisch bei intensiver Nutzung – möglichst vermieden wird. Voraussetzung dafür ist nur ein geeigneter Stellplatz mit Strom- und ggfls. Wasseranschluss – alles andere übernehmen wir.

Unsere Vorabinvestitionen und laufenden Aufwendungen werden durch die Einnahmen aus den Automatenverkäufen gedeckt.

Bereits ab einem geringen Mindestumsatz, können wir Ihnen das besonders vorteilhafte "Rundum-Sorglos-Paket" mit Freiaufstellung von Automaten anbieten. Die Mindestvertragsdauer für diese Option beträgt 24 Monate.

Welche Vertriebsmodelle werden angeboten?

1. Kauf
Sie kaufen den Automaten und betreiben ihn selbständig.
Für den reibungslosen Betrieb bieten wir gerne unseren Service, eine Voll- oder Teil-Wartungsvereinbarung und die Lieferung von Füllprodukten an.

2. Leasing
Im Falle des Leasings vermitteln wir auf Wunsch die Kaufabwicklung über unseren Leasingpartner.
Es sind die Varianten „Mietkauf“, „Vollamortisation“ und „Teilamortisation mit Restwert und Kaufoption“ möglich.
Bei
• „Mietkauf“ wird über die vereinbarte Laufzeit in den Mietkosten der Kaufpreis eingerechnet. Nach Vertragsablauf geht der Automat in das Eigentum des Mietkäufers über - er wird von Beginn an beim Leasingnehmer/Mietkäufer steuerlich bilanziert.
• „Vollamortisation“ wird der Automat nach Vertragsablauf an den Leasinggeber zurückgegeben - er wird beim Leasinggeber bilanziert.
• „Teilamortisation mit Restwert und mit Kaufoption“ kann der Automat nach Vertragsablauf an den Leasinggeber zurückgegeben oder zum Restwert erworben werden - er wird während der Vertragslaufzeit beim Leasinggeber bilanziert.
(Bitte beachten Sie die steuerlichen Bestimmungen.)
Für den reibungslosen Betrieb bieten wir gerne unseren Service, eine Voll- oder Teil-Wartungsvereinbarung und die Lieferung von Füllprodukten an.

3. Miete/Vermietung
Sie mieten den Automaten und betreiben ihn selbständig (Befüllung, Reinigung). Die Miethöhe richtet sich nach der voraussichtlichen Nutzung (Bezüge/Tag).
Die Mietkosten beinhalten die erforderliche(n) Wartung(en) und jegliche (verschleißbedingten) Reparaturkosten (siehe Voll-Wartung - inkl. Ersatzteile).
Die Mindestvertragsdauer für diese Option beträgt 24 Monate.
Nach Vertragsablauf wird der Automat an den Vermieter zurückgegeben.
a.) ohne Lieferung von Füllprodukten:
es gilt der angegebene Mietpreis – Sie sind vollkommen frei in der Verwendung automatengerechter Füllprodukte. Es bestehen keinerlei Abnahmeverpflichtungen.
b.) mit Lieferung von Füllprodukten:
auf Basis der vereinbarten durchschnittlichen Bezügen/Tag liefern wir versandkostenfrei die benötigten Füllprodukte - die monatl. Miete reduziert sich dadurch um 3%. Die Abrechnung der Mietkosten und Füllprodukte erfolgt monatlich.
Die Mindestvertragsdauer für diese Option beträgt 12 Monate. Nach Vertragsablauf wird der Automat an den Auftraggeber zurückgegeben.

3. Mietkauf
Wie unter Pos 2., in den Mietkosten ist allerdings der Kaufpreis eingerechnet.
Nach Vertragsablauf geht der Automat in das Eigentum des Auftragnehmers über.

4. Teil-Operating
Beim Teil-Operating betreiben Sie Ihren Automaten selbst, das heißt die Befüllung und die Reinigung erfolgen in Eigenregie. Wir stellen geeignete Automaten sowie die erforderlichen hochwertigen, automatengerechten Füllprodukte.
Je nach Automatenmodell ist eine jährliche oder halbjährliche Wartung inkl. Hygieneservice enthalten - jegliche (verschleißbedingte) Reparaturkosten eingeschlossen.
Bei Kaffeeautomaten können wir Ihnen bereits ab ca. 25 Bezüge/Tag die Bereitstellung der Geräte und Füllprodukte zu einem günstigen Preis anbieten. Bei Snack- und Getränkeautomaten gelten ähnliche Bedingungen.
Die Abrechnung der Mietkosten und Füllprodukte erfolgt monatlich.
Die Mindestvertragsdauer für diese Option beträgt 24 Monate.

5. Voll-Operating - Freiaufstellung
Das Voll-Operating ist die bequemste Variante, jederzeit einen frischen Kaffee genießen zu können. Von der Aufstellung über den Service bis zur Wartung übernehmen wir alle anfallenden Arbeiten. Für die Befüllung und Reinigung vereinbaren Sie feste Termine in regelmäßigen Abständen, zum Beispiel dreimal in der Woche. Außerdem führen wir in bestimmten Intervallen Wartungen und verschleißbedingte Reparaturen durch.
Wir stellen geeignete Automaten sowie die erforderlichen hochwertigen, automatengerechten Füllprodukte bereit und kümmern uns regelmäßig (z.B. 2x pro Woche)um die Befüllung und Reinigung.
Regelmäßige Wartungen mit Hygieneservices und jegliche (verschleißbedingte) Reparaturkosten sind eingeschlossen.
Bei Kaffeeautomaten können wir Ihnen bereits ab ca. 50 Bezüge/Tag die Bereitstellung der Geräte, Füllprodukte und den Service zu einem äußerst attraktiven Preis anbieten. Bei Snack- und Getränkeautomaten gelten ähnliche Bedingungen.
Die Abrechnung der Mietkosten und Füllprodukte erfolgt monatlich.
Die Mindestvertragsdauer für diese Option beträgt 24 Monate.

6. Sonderregelungen
Sondervereinbarungen sind über eine kundenspezifische Abrechnungsvariante möglich.

Kann ich einen Kaffeeautomaten mieten?

Ja, dieses Prinzip wird sogar von vielen Kunden dem Kauf vorgezogen. Wesentlicher Vorteil der Kaffeeautomaten Miete ist der günstige Preis. Sie können dabei aus zwei Modellen wählen. Entweder mieten Sie nur das Gerät zum angegebenen Preis und übernehmen die Beschaffung der Füllprodukte selbst oder Sie lassen sich von uns bequem mit Ihren gewünschten Produkten versorgen. Diese werden Ihnen monatlich zugestellt und berechnet, weitere Versandkosten fallen dabei für Sie nicht an. Wenn Sie Füllprodukte abnehmen, reduziert sich die Automatenmiete außerdem um fünf Prozent. In beiden Fällen ist eine jährliche Wartung inklusive, bei der verschleißbedingte Reparaturen am Kaffeeautomaten vorgenommen werden.

Ich habe einen Kaffeeautomaten gekauft – wer übernimmt die Wartung, den Service und die Lieferung der Füllprodukte?

Wenn Sie möchten, kümmern wir uns um den kompletten Service. Das heißt, wir befüllen Ihren Getränkeautomaten regelmäßig mit geeigneten und hochwertigen Produkten. Dabei übernehmen wir außerdem die anfallenden Reinigungsarbeiten am Kaffeeautomaten. Dazu buchen Sie unser Voll-Operating-Paket. Wenn Sie die Reinigung und Befüllung selbst übernehmen möchten, können Sie sich für die Teil-Operating-Variante entscheiden. Falls Sie keine Kaffeevollautomaten-Miete nutzen, sondern bei uns eine Maschine gekauft haben, können Sie den gewünschten Service zusätzlich buchen und alle Vorteile unserer Leistungen genießen.

 

Ab welcher Betriebsgröße lohnt sich ein Kaffeevollautomat?

Grundsätzlich ist die Frage, wie viele Mitarbeiter täglich einen frischen Kaffee trinken möchten. Kaffeevollautomaten für Firmen sind bereits bei fünf Abnehmern mit Kaffeedurst lohnenswert. Kaffeevollautomaten für das Gewerbe rentieren sich eigentlich immer, da Kunden eine frisch aufgebrühte Spezialität schätzen. Bevor Sie unseren Kaffeeservice in Anspruch nehmen, beraten wir Sie gern zur Größe des benötigten Gerätes.

 

Ich trinke gerne Latte Macchiato – bekomme ich das am Automaten?

Selbstverständlich sind moderne Kaffeevollautomaten für Firmen oder das Gewerbe so ausgestattet, dass Sie internationale Kaffeespezialitäten genießen können. Cappuccino, Filterkaffee, Espresso, Café au lait und Latte Macchiato sind nur einige Beispiele aus der vielseitigen Produktpalette.

 

Was kostet eine Tasse Kaffee vom Kaffeeautomaten?

Diese Frage lässt sich nicht konkret beantworten. Der Preis hängt davon ab, welche Spezialität getrunken wird und ob Zusätze wie ein Aromasirup oder aufgeschäumte Milch hinzukommen. Außerdem ist relevant, wie oft der Automat am Tag genutzt wird. Der Endpreis kann allerdings abgeschätzt werden. Als Richtwert gilt hierfür eine Tasse schwarzer Filterkaffee. Beim Teil-Operating kostet diese inklusive der Bereitstellung des Gerätes und der Füllprodukte ab 50 Bezügen pro Tag etwa 25 Cent. Mit den zusätzlichen Serviceleistungen im Voll-Operating können sie unter sonst gleichen Bedingungen circa 35 Cent kalkulieren. Damit ist der frisch aufgebrühte Kaffee in jedem Fall sehr viel günstiger als beim Bäcker oder im Café. Zudem können Sie Ihre hochwertigen Füllprodukte selbst aussuchen und somit Ihre Qualitätsvorstellungen umsetzen.

 

Welche Bezahlmöglichkeiten gibt es?

Grundsätzlich können Sie zwischen zwei Varianten wählen. Entweder nutzen Sie eine monatliche Abrechnung, bei der das Gerät frei zur Verfügung steht oder Sie entscheiden sich für eine Kaffeemaschine mit Münzeinwurf. In diesem Fall zahlt jeder Nutzer seinen Kaffee direkt am Automaten. Selbstverständlich können Sie für verschiedene Bereiche Ihres Betriebes unterschiedliche Varianten nutzen. Beispielsweise frei verfügbare Geräte für die Mitarbeiter und Kaffeeautomaten mit Münzeinwurf für die Kunden.

 

Was unterscheidet Kaffeeautomaten für Firmen von normalen Haushaltsgeräten?

Hochwertige Kaffeevollautomaten sind darauf ausgelegt, täglich viele Tassen Kaffee bereitzustellen. Gewöhnliche Haushaltsgeräte sind hingegen für Mengen von wenigen Portionen am Tag konzipiert. Durch die ausgefeilte Technik haben die gewerblichen Varianten zudem noch weitere Vorteile. Je nach Ausführung kann der Kaffee beispielsweise mit höherem Druck sowie unter schonenderen Mahlbedingungen aufgebrüht werden. Beides ist dem Aroma zuträglich. Zudem können die professionellen Kaffeeautomaten die Heißgetränke wesentlich zügiger bereitstellen.

 

Welcher Kaffeeautomat passt zu mir?

Es gibt Kaffeevollautomaten für Firmen, Kaffeemaschinen für kleinere Büros und ebenso die Gastro-Kaffeemaschinen für Restaurants und Cafés. Welches Gerät am besten geeignet ist, hängt von den eigenen Vorstellungen und Wünschen ab. Wie viele Kaffees werden täglich getrunken? Werden ausgefallene Sorten gewünscht? Ist ein Münzeinwurf als Bezahlvariante vorgesehen? Diese Fragen erörtern wir gerne in einem persönlichen Gespräch mit Ihnen. Die Beratung ist kostenlos und unverbindlich.

 

Wo steht der Kaffeeservice zur Verfügung?

Über Entfernungen lässt sich sprechen. Ob wir Ihnen unseren Service für Wartung, Reparaturen und Befüllung Ihres Kaffeevollautomaten anbieten können, erörtern wir gerne im persönlichen Gespräch. Sollten Sie den Kaffeeservice in Stuttgart, Reutlingen, Tübingen, Nürtingen, Böblingen, Sindelfingen oder Balingen nutzen wollen, ist das in jedem Fall möglich.

 

Was muss ich bei den Füllprodukten beachten?

Selbstverständlich können Sie die Füllprodukte für Kaffeeautomaten nach Ihrem oder dem Geschmack Ihrer Mitarbeiter wählen. Zu beachten ist, dass die eingefüllten Produkte für das jeweilige Gerät geeignet sein müssen Informationen dazu finden Sie in den jeweiligen Datenblättern. Auf Wunsch können Sie die passenden Füllprodukte gerne über uns beziehen. Damit haben Sie die Sicherheit, stets den richtigen Artikel zu verwenden. Außerdem achten wir beim Einkauf auf Qualität, schließlich soll das frisch aufgebrühte Heißgetränk ein Genuss für alle Sinne sein.